fullshare

Ich erinnere mich noch ganz genau an den Tag als Stage6 von uns ging: Niemand konnte es wirklich fassen, viele verloren Bildung, weil sie von PC wieder auf Fernsehen umsteigen mussten, einige begannen wieder auf youtube zu gehen, andere vermissten die Dokus, Serien…
Wochenlang waren wir auf Alternativ-Suche. „Eine so gute Seite kann doch nicht einfach untergehen?“.
Veoh.com wurde zur Alternative, megaupload wurde zur Alternative. Und fullshare wurde zur Alternative.
gestern habe ich fullshare erst richtig angefangen wahrzunehmen. Dort kann man nicht hochqualitative Videos uploaden, wie zu Stage6 Zeiten, sondern auch Mp3s und 20mb Bilder(bsp.). Das nenn ich mal wirklich eine Alternative.

fullshare ist sooo gut, dass man nichtmal auf die idee kommt sich ein premium account anzuschaffen

möchte mir jemand die Bücher für schlappe 20€ abkaufen…?